Icon Facebook
Icon LinkedIn
Icon MEB Campus

Effizient und einfach Geländeaufnahmen erstellen

Drohnen mit hochauflösenden Kameras sind eine kostengünstige und schnelle Alternative zum Erfassen von großen Geländeflächen für die Massenermittlung, die Erstellung von digitalen Geländemodellen oder die Dokumentation von Baustellen, Steinbrüchen oder Kiesgruben. Auch in unwegsamem Gelände bieten Drohnen unschlagbare Vorteile.

Die Revolution in der Drohnenvermessung

Trimble revolutioniert die Vermessung mit Drohnen. Dank neuer Technologien und dem cloudbasierten Service Trimble Stratus wird das Befliegen und Auswerten der Daten jetzt einfacher und deutlich günstiger. Zudem bietet Trimble mit seiner Lösung eine hohe reproduzierbare Genauigkeit (3 cm) unabhängig von Korrekturdaten und aufwändiger Kontrollpunktmessungen.

Standard Drohne ohne RTK / PPK

Hohe Genauigkeit bei Trimble Stratus

Die Gesamtlösung von SITECH

SITECH bietet Anwendern eine Gesamtlösung – bestehend aus Drohne (DJI Phantom 4 RTK), intelligenten Passpunkten (Aeropoints) und Zugang zum Trimble Stratus Auswertungsservice. Anwender, die bereits eine Drohne im Einsatz haben, können auch nur den Auswerteservice nutzen oder die AeroPoints zur Georeferenzierung verwenden.

 

Bullet Trimble Stratus Datenservice

Trimble Stratus ist eine cloudbasierte Datenplattform zur Verarbeitung von drohnenbasierten Gelände- oder Baustellenaufnahmen sowie zur Erstellung von digitalen Geländemodellen. CAD- oder Vermesserkenntnisse sind zur Anwendung nicht erforderlich. 

Unmittelbar nach dem Drohnenflug werden die erfassten Daten in die cloudbasierte Anwendung Trimble Stratus hochgeladen. Innerhalb weniger Stunden erfolgt die Datenprozessierung, so dass die Daten zeitnah zur Auswertung vorliegen.

  • Geringer Bearbeitungsaufwand für Anwender dank Datenprozessierung in der Cloud und durch Data-Processing-Experten
  • Geeignet auch für Anwender ohne Drohnenerfahrung
  • Visuelle Darstellung für hohe Verständlichkeit
  • Einfache Bereitstellung von Rapporten und Grafiken 

Trimble Stratus bietet eine Reihe an Hilfswerkzeugen für die Qualitätssicherung an, um Auswertungen, die den Erwartungen des Bauwesens entsprechen, zu gewährleisten:

  • Intelligente und autonome Passpunkte
  • Intergration der bestmögliche Vermessungssysteme
  • Automatisiertes Prozessieren von Aufnahmen und Positionsdaten
     

Bullet Auswertungsbeispiele Trimble Stratus


Auf und Abtragskarte: Vergleich Entwurf mit letzter Befliegung

  • Erstellen von 2D und 3D Karten sowie Geländemodellen
  • Auswertung und Bezeichnung der relevanten Bereiche im 3D Ansichtstool
  • Weitergabe der Auswertungen über Rapporte und Cloud-Sharing Funktionen


Auswertung Volumenberechnung Depots

  • Einfache Werkzeuge ermöglichen das Messen von Depots, aktuellen Auf- / Abtragskarten, Gefälle von Sohlen und Profilen, Grabentiefen und vielen mehr... 


Querprofilauswertung unterschiedlicher Bauzustände

  • Vergleich mit Modelldaten aus der Planung, Vermessung und Maschinensteuerung
  • Vergleich zwischen 2 Befliegungen
  • Auswertung von spezifischen Punkten, Querschnitten und Arealen
  • Berechnung von Profilen, Flächen, Volumina, Auf- und Abtrag 


Baufortschritt: Auf und Abtragsvolumen in zeitlichen Verlauf 

Bullet Drohne DJI Phantom 4 RTK

Mit der DJI Phantom 4 RTK steht jetzt der bewährte Phantom-Quadrocopter als Mapping-Drohne speziell für Kartierungen und 3D-Mapping zur Verfügung. Die Drohne verfügt über ein neues RTK-Modul und liefert zentimetergenaue Positionsdaten. Direkt unter dem RTK-Modul befinden sich redundante GNSS-Module, die für eine höhere Flugstabilität in Gebieten mit naturgemäß schlechtem GPS-Empfang sorgen, auch in dicht bebauten Innenstadt-Bereichen ein wichtiges Feature. Durch das RTK-Modul ist die neue DJI Phantom 4 RTK insbesondere für komplexe Vermessungen, Kartierungen und Baufortschrittskontrollen geeignet.

Ausgeliefert wird die Phantom 4 RTK mit der neuen GS RTK App. Sie bietet zwei neue Planungsmodi: Photogrammetrie und Wegpunkte. Die Planungsmodi erlauben automatisierte Arbeitsabläufe, beispielsweise für die Flugroute der Drohne, dabei können Parameter wie Überlappungsrate, Flughöhe, Fluggeschwindigkeit und Kameraeinstellungen eingestellt werden. 

Die DJI Phantom 4 RTK ist perfekt abgestimmt auf die Aeropoint-Passpunkt-Platte sowie die Verarbeitung der erfassten Daten mit Trimble Stratus.

Phantom 4 RTK im ALLNAV-Webshop bestellen

Bullet AeroPoint – die intelligenten Passpunkte


AeroPoint sind intelligente Passpunkte die eine einfache, günstige und dennoch hochpräzise Georeferenzierung ermöglichen. Die Passpunkte werden einfach auf den Boden im Flugfeld der Drohne ausgelegt und per Knopfdruck aktiviert. Aeropoint ermittelt dank integriertem GNSS selbstständig seine Position, und übermittelt diese via WiFi an die Auswerteplatform Trimble Stratus. Mit nur 2 Knopfdrücken ist damit die Georeferenzierung abgeschlossen.