Grader mit Maschinensteuerung beim Einsatz auf der Baustelle
Icon Facebook
Icon LinkedIn
Icon MEB Campus

Trimble Maschinensteuerung für Radlader

Die Trimble GCS900-Maschinensteuerung ist auch in der Ausführung speziell für Radlader verfügbar und maximiert die Maschinenleistungen bei den verschiedensten Radladerarbeiten. Das System senkt Nacharbeit, Absteckungsaufwand, Kosten und Bauzeit und verbindet die Maschine zeitgleich mit dem Büro. Da die Ist- und Soll-Lage des Geländes stets bekannt ist, gestaltet sich das Auf- und Abtragen von Material besonders effizient.

Die robuste und hochwertige Maschinensteuerung wurde zudem für einen schnellen Maschinenwechsel optimiert und zeichnet sich durch einheitliche Komponenten und einfache Bedienung aus.

Maximale Maschinenleistung

Die GCS900-Maschinensteuerung für Radlader verwendet zwei GNSS-Empfänger sowie Neigungssensoren und eine IMU (Inertial Measurement Unit), mit denen sich die exakten Positionen des Löffels in 3D bestimmen lassen. Es ist in der Lage, die Signale von GPS-, GLONASS-, Galileo- und Beidou-Navigationssatelliten zu verfolgen. Das System kommt für Radlader bei Erdarbeiten, dem Strassen- und Schienenbau, der Grobplanie sowie in Gewinnnungsbetrieben wie Steinbrüchen und Kiesgruben zum Einsatz.